Piech – System der Angst

Der Weg von Martin Winterkorn und Ferdinand Piëch,
gebaut auf „Kampf„,  „Waffen„, Diebstahl, Betrug und Manipulationen.

Ferdinand Piëch  und der Untergang seines Lebenswerkes:

Zuviel Salz in der Suppe:


.         Dieses Video war / ist zu heikel / zu unangenehm (Darum ist es weg).

Was passiert, wenn Winterkorn sich äußert ?
Was wusste Piech und wann ?
Das dürfte wohl die spannendste Frage sein.

Bisher haben alle geschwiegen.
Aus Angst, aus Habgier… wer weiß.
Das könnte sich aber ändern,
wenn sie nichts mehr zu verlieren haben.

Und wenn Piech es nicht gewusst haben sollte,
dann hätte er es wissen müssen als Aufsichtsratsvorsitzender.

Noch traut sich offensichtlich niemand, diese Fragen laut zu stellen.
Klammert man jedoch Piech aus, wird jede Ansage einer Erneuerung
bei VW scheitern.

Das System Piech funktioniert
auch nach seinem Ausscheiden noch.
Es zieht sich durch von Vorstand und Aufsichtsrat
über die Verflechtungen zur Politik bis nach unten
zu den Meistern hin zum kleinsten Vorgesetzten – wie Sauerteig.
.                                                                                                        Ricarda

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Medien, Mobbing-Zentrale, Politik, Rechte abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.