Arbeitskreis VW – VW-Skandal – in USA klagen!

LOGO_MZ_tel_2016a

Unsere Politiker wollen offensichtlich VW schützen,
schreibt heute die Süddeutsche Zeitung.
Eine Sammelklage wie in den USA wird es in Deutschland
nicht geben.

Dann sollten deutsche Geschädigte darüber nachdenken,
in den USA zu klagen.
Das ist unter bestimmten Umständen möglich.

Ich werde das mal anregen, wenn unser Anwalt aus dem Urlaub zurück ist.
Vielleicht spielen die Richter in Washington mit.

Darüber könnten wir auf der nächsten Hauptversammlung sprechen.
Margit Ricarda Rolf
.
– Mobbing-Zentrale –

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf – Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Politik, Rechte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu Arbeitskreis VW – VW-Skandal – in USA klagen!

  1. k.w. sagt:

    Frau Rolf i s t die Nummer eins.
    Jeder der sie erleben durfte, kann das bestätigen.
    Ihre Unerschrockenheit, Mut mit Wissen und eigener Erfahrung gepaart, sowie ihre unerschöpfliche Kraft sich gegen Monster zu stellen, macht sie zu dem wer sie ist und was sie ist.
    Unsere Nummer 1.
    Karl.

    • Ricarda sagt:

      Ich hatte ja mal gehofft, dass meine Tochter in meine Fußstapfen treten würde. Das war aber leider ein Flop. Sie ist so ganz anders als ich. Mein ältester Sohn, der das zeug dazu gehabt hätte, ist leider verstorben. Die Lütten haben ganz andere Interessen. Und ich gehe demnächst in Rente. und was nu?

      Ich gebe ja gern alles, was ich weiß und kann, weiter. Aber an wen denn bitte? Melde dich bitte, wenn du dich berufen fühlst. Und dann schauen wir mal.

  2. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    Respekt muss man sich erst verdienen und wegen deines Erfolg sehen andere in dir eine Gefahr , eine Gefahr das sie nicht mehr das machen und ausleben können was sie bisher mit anderen machen konnten.

    Vor allem wenn sie merken , das bei dir mehr hinter steckt und Du auch vor letzten Schritten gegen diese nicht halt machst !

    Und das könnte schon bald jemanden Kopf und Kragen kosten…

    Deswegen kann ich Karl-Peter nur recht geben, soll sich doch erst mal jemand melden mit ähnlichen Reverenzen 😉

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

    • Ricarda sagt:

      Ich habe schon so viel erlebt…..

      Schau dir mal Piech gegen Siechau an.

      Und demnächst gehen wir mal essen zusammen ….. und schnacken….

  3. Karl-Peter sagt:

    Ich werde immer wieder angegriffen, weil ich behaupte:
    Margit Ricarda Rolf ist die Mobbing-Expertin Nr. 1 – Welt-weit.
    Es geht dabei nicht nur um das Wissen über Mobbing.
    Nein, ich sehe in erster Linie die Praxis.

    Zeigt mir nur einen, der …

    … mehr Erfahrung hat
    (Nachweislich über 11.000 erfolgreich beendete Mobbing-Fälle),

    … so kreativ ist (Beinahe jeder Fall wird anders gelöst;
    es gibt zwar einen roten Faden, aber ständig kommen neue Lösungen dazu),

    … der über 70 % aller Mobbing-Fälle (der Mobbing-Zentrale) in nur 1 Stunde löst,

    … der die Fäden zieht in Sachen Mobbing für den Mobbing-Betroffenen
    zwischen Haus-Arzt, Psychiater, Therapeuten, Anwälten und Fachspezialisten
    und somit dem größten Netzwerk in Sachen Mobbing – bundesweit,

    … der sich traut, vor dem Mobbing-Unternehmen einen Info-Stand aufzubauen
    bzw. Flugblätter verteilt,

    … der sich vor seine Opfer stellt – und sich sogar oftmals verklagen lässt,

    … und der in den Unternehmen mit dem Unternehmen
    die MOBBING-Situation zu 100 % beendet hat.

    So lange mir diese Person nicht gezeigt wird ist
    Margit Ricarda Rolf für mich die Mobbing-Expertin Nr. 1 -Welt-weit !!!

    • Ricarda sagt:

      Naja, es macht ja auch Spaß. Das mag einige Mobbingbetroffene jetzt erschrecken. Aber wer das Vergnügen hatte, mit mir gemeinsam seine Mobbingsituation durch zu stehen, der weiß, dass es mir wirklich Spaß macht, große Tiere vorzuführen.

      Hatte ich übrigens erwähnt, dass es mein großer Traum war mit 5 Jahren, Löwenbändigerin zu werden? Wirklich. Die Zirkus-Nummer im Zirkus Krone hat mich als Kind fasziniert. So, wie kleine Jungs zur Eisenbahn oder Feuerwehr wollten.

      Mal sehen, ob ich den Artikel mit der Autostadt noch finde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.