Die digitale Welt – Chance oder Krise?

Gemobbt werden: Frauen über 40, Männer über 50, Schwerbehinderte und chronisch kranke Menschen. Wer jung und gesund ist und auf dem 1. Arbeitsmarkt noch einen Wert hat, sucht sich bei Mobbing so schnell er kann einen mobbingfreien Arbeitsplatz, oft nicht einmal mehr in Deutschland.

Es gibt aber auch einen neuen Trend: die digitale Welt. Jetzt wird nach ganz anderen Regeln gespielt:

Wer sich auf diese neue Welt nicht einstellt und sein Unternehmen noch immer patriachalisch führt, wie z. B. Ferdinand Piech, dem wird es um die Ohren fliegen.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Hilfe, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.