Die Hartz-Maschine

Die Hartz-Maschine
Wohin die Gelder fließen.

Eine Riesenabzocke. Das Geschäft mit Hartz IV boomt. Bildungsträger, und besonders deren Geschäftsleitungen, stoßen sich gesund. Mit Bewrebungstrainings werden Hartz IV-Empfänger uniformiert. Je nach Träger werden Bewerbungsmappen angefertigt, die die Individualität des Bewerbers hervorheben soll. Aber durch noch so viele Bewerbungsmappen wird nicht ein neuer Arbeitsplatz geschaffen. Den Bewerbern wird eingeredet, sie bräuchten nur die richtige Mappe, dann würde es mit dem Job schon klappen.
Zeitgemäße Bewerbungen per Social Media stehen nicht auf dem Programm. Die Dozenten der Bildungsträger haben fast nie eine eigene Internetpräsenz und sind in sozialen Netzwerken nicht zuhause. Das entlarvt die Bildungsmaßnahmen als reine Beschäftigungstherapie.

Die Hartz-Maschine ist …

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Karl-Peter

Karl-Peter Grube ist Partner der Mobbing-Zentrale und betreut seit 2003 Mobbingbetroffene auf der emotionalen Seite mit sehr viel Erfolg - z B. mit dem Abgrenzungstraining.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.