Gelbe Säcke, blauer Engel, grüner Punkt

Mit Schwung an die Arbeit:

Viel Erfolg
Truck STOP & Karl-Peter  

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Karl-Peter

Karl-Peter Grube ist Partner der Mobbing-Zentrale und betreut seit 2003 Mobbingbetroffene auf der emotionalen Seite mit sehr viel Erfolg - z B. mit dem Abgrenzungstraining.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Medien, Partner, Zeitreise abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Gelbe Säcke, blauer Engel, grüner Punkt

  1. Gemobbter Muellmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    wo hast du denn das dolle Ding gefunden ? 😉

    Wiederverwertung ist natürlich wichtig und gut, nur muss es heutzutage noch sein, zig von Tonnen zu haben, obwohl neue moderne Anlagen in der Lage sind dieses gesamte zu trennen ?!
    Eine Tonne wie früher würde doch reichen um den Müll zu entsorgen und dann zu trennen und dadurch auch nur eine Gebühr zu haben.
    Und wenn man in Hamburg in die Tonnen mal schauen würde, könnte man sagen das kaum richtig getrennt wird und somit jeder Müllmann auf seiner Tour die Tonne stehen lassen müsste, wegen Fehlbefüllung und dabei ist es egal welche Tonne es betrifft !
    Also, warum nicht gleich alles sinnvoll in Verbrennungsanlagen trennen ?!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.