Hinweis: Rechtzeitig streuen, sonst …

Am 9.12.1979 ist mir das auch passiert – Folge:  Totalschaden.
Seitdem lasse ich das Fahrzeug eher stehen.

Also, rechtzeitig streuen
und allzeit „GuteFahrt“
Karl-Peter

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Karl-Peter

Karl-Peter Grube ist Partner der Mobbing-Zentrale und betreut seit 2003 Mobbingbetroffene auf der emotionalen Seite mit sehr viel Erfolg – z B. mit dem Abgrenzungstraining.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Hinweis: Rechtzeitig streuen, sonst …

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Karl-Peter,

    das Streuen auf eigenen Gelände sollte man tunlichst selber nie dabei vergessen,denn je mehr Treppen man nach oben steigt umso tiefer und heftiger ist die Gefahr zu fallen.

    Deswegen sollte der eigene Blick immer ein Schritt vor raus sein, um zu sehen auf was und wohin man tritt 😉

    Ansonsten muss man mit heftigster Eis- und Rutschgefahr rechnen 😉

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.