Ikea – schon lange ein Mobbingbetrieb

Cordula Becker geht jetzt endlich an die Öffentlichkeit. Die Betriebsratsvorsitzende ist selbst von Mobbing betroffen. Ikea-Fälle sind in der Mobbing-Zentrale schon seit Jahren aufgefallen. Anläßlich der Baupläne in Hamburg-Altona habe ich bei der Anhörung auch das Thema Mobbing angesprochen. Ikea kommt nun nach Altona. Daher erwarte ich auch hier eine Zunahme an Mobbingfällen. Auffällig bei den Ikea-Fällen: man duzt sich im Unternehmen. Im Gerichtssaal ist man dann aber wieder beim Sie!

Ikea – ein A-soziales Unternehmen?

und ein Umweltsünder?

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.