IShareGossip bestätigt Manuel T.

Dieser Beitrag ist heute auf dem Blog von IShareGossip zu lesen:

Hallo,
es ist auch an uns nicht vorbeigegangen das Manuel T. oder Kai wie er sich uns gegenüber nannte, anscheinend der medialen Verlockung nicht länger widerstehen konnte. Das war eigentlich abzusehen, denn bereits in der Vergangenheit äußerte er mehrmals die bitte ein Interview geben zu dürfen.
Doch wer ist dieser Manuel?
Manuel war eines der ersten Mitglieder im iShareGossip Team. Im laufe seiner “Karriere” bei uns avancierte er zum de facto Chief of staff der Community. Er kümmerte sich um Moderatoren und legte zur Not auch selbst Hand an, wenn die Moderatoren die sich aus der Community heraus beworben hatten mangelhafte oder unzureichende Arbeit leisteten.
Das er nun als Geschäftsführer, Gründer, Administrator, Programmierer, Supporter, Moderator und Pressesprecher auftritt ist bizarr.
Zwar war er in einer führenden Position aktiv, allerdings hatte er nie Zugriff auf Server, Bank- und Affiliate Konten.
Mit seinem Auftritt bei Akte20.11 hat er den Rest des Teams hintergangen und gegen die interne Satzung verstoßen.
Dementsprechend haben wir Herr T. von all seinen Rechten und Pflichten bei iShareGossip entbunden und Stellen den Kontakt zu ihm ein.
Wir möchten auch noch einmal darauf hinweisen das Manuel zu keinem Zeitpunkt zugriff auf kritische Infrastruktur hatte und dementsprechend nicht im Besitz von Daten ist die das Team oder User kompromittieren könnten.
Weitere Frage zur Stellung von Manuel T. bei iSG können per Email an support@isharegossip.com gestellt werden.
Auch wenn es sich bei Manuel um einen Verräter handelt: Bitte sehen Sie davon ab uns nach vertraulichen Informationen wie IP-Adressen, Chatlogs, Emails oder sonstigem strafrechtlich verwertbarem Material zu fragen.

In Vertretung für den Rest des Teams
Alexander Liepa

Kommentar:
Manuel T. hat zu keinem Zeitpunkt irgendetwas mit IShareGossip zu tun gehabt.

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Cyber-Mobbing, Hilfe, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.