Kölner Kampagne gegen Cyber Mobbing – Radio Köln

Kölner Kampagne gegen Cyber Mobbing
© Radio Köln

„WebRespekt“ heißt eine neue Kölner Kampagne gegen Cyber Mobbing. Dabei können sich Lehrer, Eltern und Schüler bei WebRespekt melden, wenn sie Hilfe brauchen. Unter anderem kommen dann Experten in die Schulen und beraten, außerdem führt eine Theatergruppe ein Theaterstück über Cyber Mobbing auf und lädt die Schüler danach zur Diskussion ein.

Organisiert wird die Kampagne vom Kompetenzteam Köln, vom Katholikenausschuss und der Kölner Polizei.

Mehr Informationen über die Kölner Aktion gegen Cyber Mobbing finden Sie hier: http://www.webrespekt.de/

Quelle: http://radiokoeln.de/koeln/rk/587738/news/koeln?ref=rss

Kommentar:
Eine tolle Aktion der Kölner. Das muss man ihnen lassen. Mit Selbstverpflichtung zum download:

http://www.webrespekt.de/seiten/selbstverpflichtung/Selbstverpflichtung.pdf

Das lädt zum Mitmachen ein! Schulen, die jetzt nicht aktiv werden, haben keine Ausrede mehr.

Und es gibt sogar einen Ansprechpartner beim Polizeipräsidium:

http://www.webrespekt.de/seiten/polizei/polizei%20handzettel.pdf

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Cyber-Mobbing, Hilfe, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.