Kommentare auf meinem Blog

Ricarda-P1

Ich schalte grundsätzlich alle deutschsprachigen Kommentare auf meinem Blog frei, mit wenigen Ausnahmen.

Das schreibe ich euch, damit sich jene nicht wundern, deren Kommentare bisher nicht freigeschaltet wurden.

 

Kommentare, die beleidigend sind, Fäkalsprache enthalten, rechtsradikale Inhalte oder pornografische Anteile landen unverzüglich im Ordner löschen, ebenso wie Werbung oder ähnliche Kommentare, die in keinem Zusammenhang zum Thema Mobbing stehen.

Wenn jemand anderer Meinung ist, meine Arbeit angreift oder mich persönlich, schalte ich die Kommentare frei und nehme dazu Stellung. Das gehört zu meinem Standpunkt zur Meinungsfreiheit. Ich zensiere Kommentare grundsätzlich nicht und nehme es in Kauf, dass einige erhebliche Rechtschreibfehler enthalten. Unter unseren Mitmenschen gibt es auch Legastheniker. Ich dulde auch nicht, dass diese beleidigt werden.

Wenn jemand unter seinem Klarnamen einen Kommentar gepostet hat, bei dem ich vermuten muss, dass ihm das nicht bewusst war, schalte ich den Kommentar nicht frei, sondern nehme den Kontakt über die E-Mail auf und frage nach, ob die Freischaltung mit dem Klarnamen gewünscht ist. Manchmal bekomme ich dann die Mail als unzustellbar zurück. In diesen Fällen bewahre ich den Kommentar auf, schalte ihn aber nicht frei, denn vielleicht meldet sich die Person bei mir und in der E-Mail-Adresse war nur ein Zahlendreher.

Wenn ihr also euren Kommentar vermisst und euch nicht erklären könnt, warum ich ihn nicht freigeschaltet habe, meldet euch einfach noch mal bei mir.

Margit Ricarda Rolf         [ Kontakt ]
. – Mobbing-Zentrale –

.   
.   
.   
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Mobbing, Mobbing-Zentrale abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.