Mobbing – Arbeitskreis Naujoks – die Glaubwürdigkeit von RA Helmut Naujoks

Ricarda

Durch die vielen Berichte über RA Naujoks in den Medien, die deutlich machen, dass RA Naujoks Mobbing gezielt einsetzt um scheinbar Unkündbare loszuwerden, womit er selbst wirbt, waren wir veranlasst uns an die hanseatische Rechtsanwaltskammer zu wenden. Wir staunten nicht schlecht, als wir die Antwort von dort in Händen hielten. Der Fall erhielt das Az.: BIV8/539/2013 und wurde weitergeleitet an die Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main,

Zitat:
weil Rechtsanwalt Helmut Naujoks nicht zur Rechtsanwaltschaft in Hamburg zugelassen ist,…

Sein Impressum sagt etwas anders aus:

Die Anschrift der Anwaltskanzlei lautet wie folgt:
Rechtsanwalt Naujoks

Elbchaussee 83
22763 Hamburg

Telefon 0 40 / 413 58 80 -0
Telefax 0 40 / 413 58 80 -20

www.anwaltskanzlei-naujoks.de
Naujoks@Kanzlei-Naujoks.de

Umsatzsteueridentifikationsnummer (§ 27a UStG)
USt-IdNr.: DE 191 287 461

Berufsbezeichnung und zuständige Kammer
Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ ist Helmut Naujoks in Deutschland im Bundesland Nordrhein-Westfalen verliehen worden.
Rechtsanwalt Helmut Naujoks ist in der Bundesrepublik Deutschland als Rechtanwalt bei der Bundesrechtsanwaltskammer zugelassen und Mitglied der Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg.
Rechtsanwalt Helmut Naujoks ist Mitglied der Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Bleichenbrucke 9, 20354 Hamburg, die als zuständiges Zulassungs- und Aufsichtsorgan fungiert.

Wir haben die Seite gescannt und an die Kammern weitergeleitet.

Soviel zur Glaubwürdigkeit von RA Naujoks. Bleibt die Frage: warum tut ein Anwalt so etwas? Erinnert an guttenbergen oder so…

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf – Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Mobbing – Arbeitskreis Naujoks – die Glaubwürdigkeit von RA Helmut Naujoks

  1. Ricarda sagt:

    Wir werden die Kräfte bündeln und jeden Fall von Nötigung zur Anzeige bringen und der Rechtsanwaltskammer melden.

  2. Wir haben bei Burger King seit 2 Monaten mit Naujoks zu tun und schon gibt es 14 Verfahren gegen Betriebsräte (s. Facebook: Fair bei Burger King). Wir sind an einem Erfahrungsaustausch sehr interessiert.

  3. Raimund Barkam sagt:

    Den RA H. Najocks habe ich zusammen mit dem Autor G. Walraff in der Sendung „Hart aber Fair“ gesehBetriebsräte Naujocks bezeichnete sich dabei als Rechtsanwalt für Arbeitgeber und hat wohl ein Buch „Kündigung von Unkündbaren“ geschrieben. In diesem Buch soll geschrieben stehen, wie man Behinderte Menschen kündigen und auch Betriebsräte auflösen kann.

    Behinderte sind nicht unkündbar. Die Hauptfürsorgestelle muß der Kündigung allerdings zustimmen.

    Betriebsräte haben die Aufgabe bei Konflikten am Arbeitsplatz einzugreifen und mittelnd zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer tätig zu werden.

    Wieviele Steuer- und Sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze gehen durch Arbeitsplatzkonflikte jeden Tag verloren?

  4. Edda Sperling sagt:

    Für mich ein Hochstapler und Psychpath, welcher nicht nur das Ansehen des Berufsstandes eines Rechts-Anwaltes schadet, in dem er wohl wissentlich falsche Tatsachen vor Gericht vorträgt um sich und seinen Auftraggebern einen finanziellen Vorteil zu verschaffen um den Gegner damit finanziell zu ruinieren und somit seine Existenzgrundlage zu berauben. Mit systematischen Mobbing und Stalking geht Naujoks gegen seine Opfer vor, die Methoden kommen mir persönlich sehr bekannt vor, als politisch anerkannter Häftling der Stasi Diktatur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.