Stadtreinigung Hamburg – Ermittlungsverfahren eingestellt

Zu-gut-um-JPG-klein-RGB_300dpi

Ihr erinnert Euch:

Ich hatte auf einen Kommentar geantwortet,
in dem ein Müllmann seine Sorge
zum Ausdruck brachte,  es könne ein
gequälter Müllmann womöglich Amok laufen.

Das nahmen der Justiziar und Siechau zum Anlass, mich anzuzeigen wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten.

An jenem Tag hetzten 5 Polizisten die Treppen zu Siechaus Büro rauf.

Das Verfahren wurde eingestellt gemäß § 170 Abs. 2 Stpo,
also weil es keinen hinreichenden Tatverdacht gegeben hat.

Margit Ricarda Rolf
. – Mobbing-Zentrale –

.   
.   
.   
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung, Rechte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Stadtreinigung Hamburg – Ermittlungsverfahren eingestellt

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    zum Glück scheint Justizia doch recht zu verstehen und hat es eben so gesehen, wo nichts ist und je war kann auch nichts herkommen 😉

    Und wenn aus einer Unterhaltung über einen KOMALAUF gesprochen wird der evtl. passieren könnte aufgrund der ganzen Situation in unserer SRH und aus einer Mücke gleich ein Elefant gemacht wird indem man mit Bodygourds auffährt und wahrscheinlich noch auf Kosten der SRH und damit anscheinend auch Steuergelder missbraucht, dann ist es nur Recht und Gesetz dieses Ermittlungsverfahren einzustellen !

    Denn niemand weder Frau Rolf hier in der Mobbing Zentrale noch irgendjemand anderes hat dazu aufgerufen oder aufgefordert einen KOMALAUF zu starten, bis heute nicht !!!

    GLÜCKWUNSCH,GLÜCKWUNSCH meinerseits 🙂

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.