Wer hat keinen einzigen Kanzlerkandidaten? Sozialdemokraten…

LOGO_MZ_tel_2016a

Sie hatten ihre Chance !

Und haben sie vermasselt.
Aber darin sind sie ja Spitze!

Leider auch unser Bürgermeister Olaf Scholz.
Ich hatte gehofft, er macht es besser, aber leider….

… also summe ich vor mich hin :

Ist das traurig.
.                      … und irgendwie fange ich an Politik zu verstehen:

Es grüßt Euch
Ricarda

 

.
.
.
:

 

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Mobbingberatung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Wer hat keinen einzigen Kanzlerkandidaten? Sozialdemokraten…

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    Verrat ist durch SPD,Gewerkschaften und durch manche Personalräte wie bei uns in der SRH an Arbeitnehmern begangen worden und das schon seit Jahrzenten !

    Und wenn man es wie bei uns in der SRH meint es auf die Spitze treiben zu müssen mit seinen Angestellten, sowie auch mit den Menschen in Deutschland allgemein, dann muss man mit weitreichenden Konsequenzen rechnen indem sich Menschen zur wehr setzen !

    Tiefschläge wie die SRH es Tag für Tag und am laufenden Band hinnehmen muss und die sie selbst zu verantworten hat, so müssen es wohl in Zukunft auch die alten Parteien hinnehmen und lernen das man irgendwann die Quittung des ganzen erhält.
    Diese Zeit ist für die SRH und den altgedienten Parteien endlich Realität geworden und die Politik und Parteien müssen sich vielleicht mal ganz stark an unsere vergangene Deutsche Geschichte erinnern vor gut 80 zig Jahren.
    Denn auch dort wurden neue Parteien gegründet und andere sind in der Versenkung verschwunden und andere haben dann die Macht übernommen !

    Will man etwa das ganze Szenario herausfordern oder wiederholen ?!

    Die SPD hat seit Schröder nur noch versagt und andere wie Merkel ebenso.
    Die Quittung gibt es durch die AFD die Zukünftig noch mehr zugewinnen kann, solange die Parteien nicht endlich verstehen was die Wähler wollen.
    Die AFD hat damals schon mit Luke verstanden was die Mehrheit der Deutschen wirklich will und das war Recht und Ordnung wie heute immer noch an erster Stelle !
    Und wenn dieses Denken nicht allmählich einsetzt dann haben wir vielleicht leicht übertrieben die AFD eines Tages als Regierung und SPD,CDU und Co in der Opposition.
    Was für eine verkehrte Welt die doch vergänglich mal soooooo schön war, genauso wie bei uns in der SRH 😉

    Hurra, Hurra liebes Deutschland, was ist bloß aus Dir geworden und wo willst Du noch hin!

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

    • Ricarda sagt:

      Die Unzufriedenheit der Bürger ist deutlich, sonst hätten Alternativen keinen Erfolg. Ob Schill-Partei, Piraten oder AfD, der Zulauf zeigt, dass die Bürger auf der Suche sind und Protest wählen. Daneben gibt es die Wahlverweigerer. So lange es egal ist, wen man wählt, weil am Ende immer Merkel raus kommt, wird sich wenig ändern. Pispers hat es drastisch ausgedrückt: Scheiße in verschiedenen Geschmacksrichtungen, nannte er es.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.