Harder ./. Stadtreinigung Hamburg – BAG gibt Harder Recht

Ricarda-P1

Die Stadtreinigung Hamburg hatte NichtzulassungsBeschwerde eingelegt und ist damit gescheitert.
Sie müsste jetzt eigentlich alle Löhne nachzahlen
und Harder beschäftigen.

Aber was schert die „Stadtreinigung Hamburg“
unsere deutsche Rechtssprechung ?

Sie wartet tatsächlich ab, bis Harder die Zwangsvollstreckung durchführt.

Was für eine Szene !?!

Man stelle sich das vor:
Da käme der Gerichtsvollzieher mit Harder zur Stadtreingung mit einem Vollstreckungsbeschluss um an seinen Arbeitsplatz zu gehen und der Leiter der Stadtreinigung stände am Eingang und sagt: „Du kommst hier net rein !

Eine groteske Situation. Die Stadtreinigung legt es aber offensichtlich genau darauf an.

Ich habe unseren Bürgermeister angeschrieben und um Hilfe gebeten.
Die Antwort erhielt ich durch die Senatskanzlei – wie schon zu Zeiten von Ole von Beust: Der Bürgermeister mischt sich in laufende Gerichtsverfahren nicht ein !

Das mag ja sein.  Aber hier geht es nicht um ein laufendes Gerichtsverfahren,
sondern um die sinnlose Verschwendung von Steuergeldern Hamburger Bürger und einen Professor, der sich über unsere Rechtsprechung eigenmächtig hinwegsetzt.
Wenn Bürgermeister und Senat hier keinen Handlungsbedarf sehen,
muss sich die Bürgerschaft damit befassen,
und/oder vielleicht ein Untersuchungsausschuss, denn so geht es nicht !

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Mobbing, Mobbing-Zentrale, Politik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.