Mobbingberater

LOGO-MZ-eV__001a.
Bisher ist der Beruf des
Mobbingberaters kein anerkannter Beruf.

So ist es eher Glückssache an einen qualifizierten Mobbingberater zu gelangen.

Das wollen wir ändern.

Der Berufsverband für professionelle Mobbingberater, also jene Mobbingberater,
die als Selbständige von der Mobbingberatung leben, vertritt ihre Interessen und setzt sich für die Anerkennung, auch durch die Zertifizierung als Beruf ein.

Über den Berufsverband werden Mobbingberater ausgebildet,
aber auch  Mobbing-Beauftragte.

Daneben werden Fortbildungen angeboten für Berater,
die Mobbingberatung neben einer anderen Beratung anbieten.

Darüber hinaus setzt sich der Berufsverband für ein Anti-Mobbing-Gesetz ein,
wie wir es schon in einigen Ländern haben.

Ricarda-P1

Margit Ricarda Rolf
– Mobbing-Zentrale –

.

.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.