Start ins neue Jahr

Die erste Woche im neuen Jahr beginnt mit Aufräumen.

Ich habe gerade alle Kommentare gelöscht, die ich nicht veröffentlicht hatte, weil Formulierungen enthalten waren,
die ich für brisant gehalten habe; sei es, dass sie Beleidigungen enthielten oder Hinweise auf die Identität.

Wie geht es weiter 2019?

Ich unterstütze Sonja Dreyer – Mobbingberatung Hamburg weiter
jede Woche beim Aufbau ihres Unternehmens und suche für Hamburg:
Zwei (2) weitere professionelle Mobbing-Beraterinnen,
die sich – kostenfrei – ausbilden lassen wollen.

Der Aufbau der online-Akademie wird sich noch hin ziehen.
Es ist noch völlig unklar, wie sich das Internet entwickeln wird.
GOOGLE+ schließt im März 2019.
YouTube und Whatsapp werden weiter monetarisiert,
TWiTTER erlebt ein Comeback und einige Start-Ups versuchen die Lücken zu schließen.

Ich habe viel Zeit in Social-Media investiert und habe ein großes Netzwerk.
Aber wer wird wo hin gehen ?
Das bleibt noch eine ungeklärte und spannende Frage.

Die Zeit nutze ich, mein Netzwerk zu aktualisieren.
Auch Rechtsanwälte sind bekanntlich Menschen.
Sie können sterben, in den Ruhestand gehen
oder sich anderen Aufgaben widmen,
der Politik vorzugsweise.
Es gilt also auch hier, Nachwuchs zu gewinnen.

Weiter geht die Arbeit in den Arbeitskreisen,
insbesondere Arbeitskreis VW und Hamburg.
Unsere Müllmänner liegen mir auch im Ruhestand am Herzen !

Ein neues Jahr bietet immer die Möglichkeit, Ballast abzuwerfen.

  • Was brauche ich noch ?
  • Was stört eher ?
  • Was gehört noch zu mir ?
  • Kann ich Platz schaffen für Neues ?
    Buchtipp dazu:    Symplify your Life.

Das gilt übrigens nicht nur für alte Zeitschriften,
sondern auch für Menschen und vielleicht für den Arbeitsplatz.

Ich wünsche euch ein erfolgreiches Jahr 2019.

Räumt euer Leben auf !

Für ein Weiter so ist es einfach zu kurz.
.                                                                  Ricarda & (Karl-Peter)

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 12.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Akademie, Allgemein, Arbeitskreis, Archiv, Medien, Mobbing, Mobbing-Zentrale, Mobbingberatung, Netzwerk, Partner, Zeitreise abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.