GOOGLE Hamburg – Arbeitsplatz der Zukunft

Wir hatten auch bereits das Vergnügen GOOGLE-Hamburg zu besichtigen.
Wir wurden von Stefan Keuchel durch GOOGLE geführt.

Wer dort seinen Arbeitsplatz hat, darf auch happy sein.

 

Karl-Peter vor der Großen Bildschirm-Leinwand

SPORT ist bei GOOGLE auch ein
wichtiges Thema:

 

 

 

.. und mit Drummer Stefan Keuchel:


Jaa, GOOGLE hat ein richtiges Musik-MACH-Zimmer
und vieles mehr…

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis, Netzwerk, on Tour abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu GOOGLE Hamburg – Arbeitsplatz der Zukunft

  1. Gemobbter Muellmann aus SRH sagt:

    Hi Ricarda,

    macht einen tollen atmosphärischen Eindruck und die Mitarbeiter wirken sehr zufrieden.
    Menschenführung ; Arbeitsklima und wohl auch eine Krankenquote wird bei denen unter diesen ganzen Voraussetzungen wohl bestens sein.

    Für diese Mitarbeiter kann man sich nur freuen und der AG Google wohl ebenso, denn durch seine gute Pflege seinen Mitarbeitern gegenüber bekommt das Unternehmen positive Leistung durch seine Mitarbeiter wieder zurück !

    Hiervon kann die SRH mit einer neuen modernen Führung ebenfalls noch sehr viel lernen und vielleicht kommen wir in der SRH bald wieder dahin mit Freude,Spaß und Leistung für die SRH auch in Zukunft wieder da zu sein, so wie es in der Vergangenheit mal war, bevor die Geschäftsführung und ihre Firmenpolitik wechselte.

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.