Stadtreinigung Hamburg – ohoh…

Ohne Worte:

Mehr ?    –  Siehe  Kommentar

.   
.   
.   
:

Diesen Artikel mit anderen teilen: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • Google Bookmarks
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • MyShare
  • Ask
  • email
  • Print

Über Ricarda

Margit Ricarda Rolf - Gründerin und Leiterin der Mobbing-Zentrale mit mehr als 11.000 erfolgreich beendeten Mobbingfällen.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Arbeitskreis abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Stadtreinigung Hamburg – ohoh…

  1. Gemobbter Müllmann aus SRH sagt:

    Witz des Jahres

    Auf dem Schlachtfeld sagt drei Finger Joe zu Napoleon :
    “ Ich glaub, ich geh kaputt.“
    Napoleon antwortet ganz geknickt :
    „Waaaaarte, ich komme mit.“

    LG an alle nicht (!) mobbenden Kollegen der SRH und anderen in ganz Deutschland

  2. Ricarda sagt:

    „Mach uns mal den Otto“

    Diesen Song als Synonym für den Austausch unfähiger Personal- und Betriebsräte finde ich klasse. Den sollte man demonstrativ vor Personal- und Betriebsversammlungen spielen, wenn man mit dem Gremium unzufrieden ist.

    Da braucht man nicht viele Worte und hat in 2:24 Minuten Klartext gesprochen.

    Natürlich will niemand Hahn klonen. Das wäre ja grauslich. In dem letzten Ottifanten sehen wir jenen Personalrat, der den Mut hat Neuwahlen einzuleiten und die Gründe für das Scheitern des alten Gremiums öffentlich zu machen.

    Hatte ich schon erwähnt, dass unter den Geschädigten auch einige ehemalige Personalräte von euch sind?

  3. Anonymus sagt:

    Hallo Ricarda, hat das Video eventuell mit der Frage zu tun, die du mir in meiner letzten Mail gestellt hast? War da nicht was mit zurückgetreten….. 😉

    • Ricarda sagt:

      Jedenfalls hat man mir mitgeteilt, dass heute zwei weitere Personalräte zurück getreten sein sollen.

      Dazu fällt mir ein: „Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“, wobei ich das natürlich einschränken würde, denn jene, die jetzt zurück treten, tragen die Politik von Hahn nicht mehr mit.

      Was sich genau ereignet hat, weiß ich noch nicht. Jetzt sind ja auch schon alle im Wochenende. Sicher erfahre ich nächste Woche mehr, auch womöglich zu den Hintergründen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.